Català | Castellano | English | Français | Deutsch | Italiano
Rutes i Propostes
Natur, kulturelles Erbe und Gastronomie sind die drei wesentlichen Konzepte, auf denen das vielseitige touristische Angebot der Terres de l'Ebre basiert. Wenn Sie daran interessiert sind, die Landschaften dieser vier Comarcas im Süden Kataloniens kennen zu lernen, stehen Ihnen zahlreiche Routen, die zu Fuß, mit dem Auto oder mit dem Fahrrad gemacht werden können und sorgfältig ausgewählt wurden, zur Verfügung, damit Sie die Gegenden am Fluss, im Delta und in den Bergen hautnah genießen können. Im Allgemeinen handelt es sich um leichte Routen, die für Personen geeignet sind, die einen engen Kontakt zur Natur suchen. Der Jakobsweg, der Mittelmeerweg oder die Route der Sterne des Südens sind hierfür gute Beispiele.

Darüber hinaus findet man in den Comarcas am Ebro ein großes Vermächtnis der verschiedenen Kulturen, die dieses Gebiet im Laufe der Jahrhunderte besiedelten, vor. Die Route der Iberer und die Kriegsschauplätze der Ebroschlacht, die wie ein großes Freilichtmuseum fungieren, bieten dem Besucher Einblick in die Geschichte der Gegend, aber sie vermitteln auch gleichzeitig einen Einblick in den Charakter ihrer Bewohner. Außerdem besteht immer die Möglichkeit, einen Ausflug mit einem guten Essen abzuschließen, bei dem man die reichhaltige und vielseitige Küche, die Produkte von Land und Meer kombiniert, kennen zu lernen. Lassen Sie sich von ihrem Geschmackssinn führen und lernen Sie die Terres de l'Ebre auf der Weinroute in der Terra Alta, auf der Reisroute oder auf der Muschel- und Austernroute im Delta kennen.
Werden Sie aktiv!Werden Sie aktiv!
Mehr






Lernen Sie uns kennen!Lernen Sie uns kennen!
Mehr


Probieren Sie uns!Probieren Sie uns!
Mehr





Zusammenhängende links | | Gesetzliche Warnung | Webkarte
Logos Catalunya Patronat de turisme